Höfischer Luxxus: Schlösser erleben für Kid’s

Saisonstart mit Family Pass für Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben“, Imperial Tour im Schloss Schönbrunn und Schloss Hof im Marchfeld

KindertanzveranstaltungEin Besuch im Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben“ in Wien ist während der Sommeröffnungszeiten (ab 16.3. bis 2.11.2015) wieder täglich möglich. Außerdem gibt es rechtzeitig zum Saisonstart erneut den Family Pass, der neben dem Kindermuseum auch die Imperial Tour im Schloss Schönbrunn sowie den Eintritt in Schloss Hof im Marchfeld inkludiert. Das ehemalige Jagdschloss des Prinzen Eugen von Savoyen im Osten Niederösterreichs ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie, wo man gut und gerne einen ganzen Tag verbringen kann: Zusätzlich zum barocken Gesamtkunstwerk mit elegantem Schloss, herrlichem Terrassengarten, einem Gutshof mit vielen seltenen Tieren, wie dem weißen Esel, Themengärten und Handwerksstuben sowie der Kinder- und Erlebniswelt im Bäckenhof sorgt ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für unvergessliche Erlebnisse.

Auch das Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben“ bietet das ganze Jahr über spannende Veranstaltungen und Führungen, bei denen die Kinder auf einzigartige Weise Wissen vermittelt bekommen und sich am Ende mit Hilfe von bunten Kostümen und zahlreichen Accessoires als Prinz und Prinzessinnen verkleiden können.poldi_c Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben

Die Imperial Tour durch die mit vielen Originalgegenständen ausgestatteten Privatgemächer von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth im Schloss Schönbrunn ergänzt die Geschichtsstunde der anderen Art auf perfekte Weise.
Mit dem ein Jahr gültigen Family Pass für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder um 45 Euro spart man mindestens 50 Prozent vom regulären Eintrittspreis. Das Kombi-Ticket berechtigt zum einmaligen Eintritt pro inkludierter Attraktion und ist ab 15.3. vor Ort und online unter www.imperial-austria.at erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: