Trattlerhof: „Impuls am Berg“

TRATTLERHOF_Blick_auf_den_Hoteleingang__Trattlerhof__02Der renommierte Trattlerhof im Kärntner Bad Kleinkirchheim setzt in diesem Sommer auf eine Themenvielfalt vom Urknall bis zur CO2-Bilanz und auch vom Bergbauernleben bis zum Bienenschwarm wird es Impulse am Berg geben. Unter dem Motto „Impuls am Berg“ veranstaltet die Hoteliersfamilie Birgit und Jakob Forstnig seit einigen Jahren die innovative Dialogserie. Bekannte Persönlichkeiten lassen – teilweise auch mit ungewöhnlichen Themen – aus den Bereichen Medizin, Literatur, Wissenschaft, Kunst, Kultur, Tradition und Spiritualität aufhorchen.

„Impuls am Berg“ zu Urknall, Fußabdruck und Berg-Leben im Sommer 2015:

TRATTLERHOF_img_11588_sonnenterrasse_einkehr26.06.15: Im Juni entwickelt die Naturwissenschaftlerin Gudrun Weisz von der Fachhochschule Technikum Wien ihre Version von „Der Urknall und dem Ursprung von Raum und Zeit“. 31.07.2015: Zur schönsten Sommerzeit in den Nockbergen erzählt Skisprunglegende Baldur Preiml von der „Faszination der Bergen auf den Menschen“. Preiml hat die österreichische Sportwelt vier Jahrzehnte lang entscheidend mitgeprägt und das Bewusstsein der eigenen Verantwortung für die Gesundheit. 21.08.2015: Karin Schabus ist Bäuerin am Biohof Seidl in Bad Kleinkirchheim und Kärntner Landtagsabgeordnete. Sie berichtet von der Herausforderung „Bäuerin sein in den Bergen“, von ökologischer Ausrichtung und kontrolliert biologischem Wirtschaften. TRATTLERHOF_img_8240_panoramawandern_25.09.2015: Zum Sommerausklang berichtet die Denkwerkstatt über „CO2-Bilanz und Carbon Footprint“. Einen solchen Fußabdruck hat die Wiener Unternehmensberatung im Bereich nachhaltiger Entwicklung für den Trattlerhof erstellt, der seinen Strombedarf mit einem hoteleigenen Wasserkraftwerk deckt und Heizungswärme aus CO2-neutraler Biomasse bezieht.

Geschichtliche Hintergründe des Trattlerhofs:

TRATTLERHOF_Familie_Forstnig_anno_dazumal__Trattlerhof_Der Trattlerhof zählt zu den renommiertesten Adressen von Bad Kleinkirchheim. 2014 zählte das Viersternehotel zu den meistgebuchten Hotels des Ortes und erhielt das „Zertifikt für Exzellenz“ und den Green Leader Award von TripAdvisor.  Als Gutshof wurde das Haus erstmals bereits 1520 erwähnt. 1642 erhielt der Trattlerhof das Tafern- und Schankrecht. 1884 erwarb Jakob II. Forstnig den Trattlerhof und betrieb die Gaststätte neben einem Steinbruch und einem Kalkofen. Seither ist die Familie Forstnig untrennbar mit der Geschichte des Trattlerhofs verbunden. Jakob V. Forstnig führt das Viersternehotel seit 2010. Die über 130 Jahre währende Gastfreundschaft der Trattlers wird in diesem Frühling wieder gefeiert: Mit einem Jubiläums-Wochenprogramm voller kulinarischer Verlockungen und Weinverkostungen, aber auch Naturerlebnissen wie Wandern, Reiten, Biken und Golfen.

Der Trattlerhof ist auch als Familienparadies beliebt:

TRATTLERHOF_img_3821_pferde-erlebnistageNeben einem „familiären“ Ambiente gibt es auch viele Freiräume für den Urlaub mit Kindern. Ein Pferdestall und eine Ponyfarm mit Parcours beim Hüttenrestaurant „Einkehr“ zählen zu den neuesten Errungenschaften. Acht Schulpferde stehen  reitbegeisterten Kids für den professionellen Reitunterricht oder einen Ausritt in die Nockberge zur Verfügung.

Am Beachvolleyballplatz und auf den sechs Tennisplätzen sind alle Familienmitglieder am Ball. Ein Anglerteich liegt rund 500 Meter vom Hotel entfernt bei der „Einkehr“, wo auch ein neuer Spielplatz mit Flying Fox für coole Action sorgt. Zum Abtauchen von Schule, Beruf und Alltag verlockt das 10.000 m² große Hotel-Strandbad nur 13 km entfernt am malerischen Millstätter See. Bei der Sportschule Krainer in Feld am See kann man sich im Echte „Piraten“ entern die Sportschule Krainer in Feld am See und versuchen sich im Segeln, Surfen, Kajak oder Stand-up-Paddeln.

TRATTLERHOF_img_11578_golfpakete_im_trattlerhofFür Hochstimmung im Hochsommer ist das Wochen-Familienprogramm im Trattlerhof zuständig: Ein Pizzabackkurs mit dem Pizzakoch, eine Fackelwanderung mit Ponys und Pferden oder ein Familienerlebnistag bei der Ponyfarm sind nur die Highlights. Zum Kuscheln und Entspannen zieht sich die Familie in die großen Landhaus-Familienzimmer mit Wohn-Schlafraum, Stockbett oder Ausziehcouch und Balkon zurück.

Der Trattlerhof liegt etwa 300 Meter vom Zentrum Bad Kleinkirchheims entfernt am Waldrand.

Übrigens: In wenigen Tagen könnt Ihr auf luxxuskind.com mit ein bißchen Glück einen Aufenthalt im Trattlerhof gewinnen! Dran bleiben! 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: