Ein neues Feuchtigkeitsserum von Sisley Paris schenkt der Haut den Frischekick!

Gerade wieder im Sommer ein großes Thema: Trockenheitsfältchen und Spannungsgefühl auf der Haut. Sonne und Wind entziehen der Haut täglich Feuchtigkeit und der natürliche Hyaluronsäuregehalt sinkt. Reichhaltige Cremes finde ich persönlich im Sommer aber eher unangenehm und schweißtreibend. Darum habe ich mich nach Alternativen umgesehen und genau bei meinem Lieblings-Beauty-Label ein herrliches Serum entdeckt!Hydra-Global Serum_Eau

Hydra-Global Serum Activateur d’Hydratation Anti-Age von Sisley Paris!

Das Hydra-Global Serum ist mit „intelligenten“ Aktivstoffen angereichert und stimuliert die Haut, sich von innen heraus selbst wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Der Teint ist strahlend schön, Falten werden gemindert. Das Hydra-Global Serum stellt eine intensive und eigenständige Feuchtigkeitsversorgung wieder her, indem sie die Haut anregt, Wasser zu speichern, es in den verschiedenen Hautschichten in Umlauf zu bringen und es ideal zu binden. Perfekt auch unter jeder Tagespflege anzuwenden! Ich persönlich kombiniere es mit meiner Lieblingscreme „Baume-En-Eau a la Rose Noire“, ebenfalls aus dem Haus Sisley!

Hydra-Global Serum_PackshotDie Formel vom Hydra-Global Serum wurde mit in einer gelartigen, feinen, leichten und dezent bläulichen Textur entwickelt, da sie von dem MALACHIT-Extrakt auf natürliche Weise gefärbt wird. Sie ist kaum wahrnehmbar und verschmilzt optimal mit der Haut – herrlich angenehm, das kann ich Euch versprechen!

Immer wieder großes Thema bei Sisley Produkten: die wunderbare Duftwelt – auch das Hydra-Global Serum verzaubert mit zartem Duft!

Die angenehme, natürliche Duftsignatur der Hydra-Global Pflege wird von ätherischen SALBEI-, LAVENDEL- und MAJORANÖLEN mit einem frischen und belebenden Akkord geprägt und das Produkt in seiner Gesamtleistung unterstützt.

Und natürlich will ich Euch auch das wunderbare Produkt-Video nicht vorenthalten!

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: