Ein Neustart für Kopfhaut und Haar! Besonders Haare sind in der Corona-Krise ohne Friseur jetzt oft strapaziert!

Heute möchte ich euch mein Lieblingspflegeprodukt für meine Haare, aber vor allem auch für die Kopfhaut vorstellen! Nämlich „Masque Purifiant Avant-Shampoing“ von Hair Rituel! Seit Jänner 2018 gibt es nun schon die tolle Haarpflegelinie „Hair Rituel by Sisley“, die Pflegemarke für Kopfhaut und Haare aus essentiellen, wirksamen Produkten, die sowohl Frauen als auch Männern ein vollständiges und sinnliches Schönheitsritual bieten.

Mittlerweile hat sich die Produktlinie auch schon erweitert, was uns natürlich gerade jetzt in der „Friseur-freien“ Zeit ein wenig über die Runden hilft! Dank hochkonzentrierter Formeln mit Wirkstoffen pflanzlicher Herkunft, Mineralien und Vitaminen verbessern die Pflegeprodukte HAIR RITUEL by SISLEY gleichzeitig den Zustand der Kopfhaut und der Haarfasern – für eine umfassende Wirksamkeit!

Ein Neustart für die Kopfhaut und das Haar

HR_Masque_Purifiant_Visuel_Packshot-jpgDie Haare und insbesondere das Keratin, aus dem sie bestehen, sind besonders anfällig für Umweltbelastungen. Mikropartikel fixieren sich leicht auf der Haarfaser und hindern sie nach und nach daran, Nutzen aus den angewandten Pflegeprodukten zu ziehen. Da habe ich nun „Masque Purifiant Avant-Shampoing“  entdeckt. Es ist eine etwas dickere, weiße Paste, die man auf der Kopfhaut und in den Haarlängen als Kur verteilt und einwirken lässt. Alles was die Kopfhaut belastet, erstickt und zu Juckreiz oder Irritationen führt – Talg, Stylingreste, Schuppen, etc.  – wird durch diese Haarmaske gelöst. Danach wäscht man die Haare mit Shampoo. Ihr glaubt kaum, wie erfrischt sich danach die Kopfhaut anfühlt und wie leicht und sauber die Haare wieder im Wind wehen. Das Gefühl muss man echt erlebt haben!  Die Haarfaser findet zudem zu ihrer ganzen Vitalität zurück. Natürlich für Frauen und Männer gleichermaßen anwendbar! #HAIRDETOX

Wie wirkt die spezielle Formel von Hair Rituals?

Dank der weißen Tonerde wirkt „Masque Purifiant Avant-Shampoing“ wie ein Löschpapier, das Talgüberschuss sofort aufsaugt und die Kopfhaut von Unreinheiten und Schadstoffen reinigt. HR_Masque_Purifiant_Visuel_Texture-jpg

Der Tee-Extrakt aus Java gleicht die Kopfhautbalance aus, indem er den Talgüberschuss mindert. Die Abstände zwischen den Haarwäschen können so vergrößert werden. Der Extrakt aus Selleriesamen trägt dazu bei, das Eindringen von Reiz- und Schadstoffen zu verringern und die Kopfhaut zu reinigen.

WUSSTET IHR DAS?

Es wurde nachgewiesen, dass die Menge der Schadstoffe, die auf der Kopfhaut gefunden werden, doppelt so hoch sein kann, wie die in der Luft befindlichen Schadstoffanteile! Äußere und innere Belastungen steigern den oxidativen Stress im Bereich der Kopfhaut und schädigen die Hautbarriere, was das Eindringen der Schadstoffe fördert. Diese Angriffe können eine allgemeine Störung der Zellerneuerung auslösen. Die schnellere Teilung ihrer Zellen hindert sie daran, sich richtig zu entwickeln, führt zur Entstehung von Unreinheiten sowie Irritationen und erstickt die Kopfhaut letztendlich.

HR_Masque_Purifiant_Visuel_Mannequin_6-jpg

Anwendung – Das Besondere: Diese Maske wird VOR der Haarwäsche auf Kopfhaut und Haare aufgetragen und zwar so: „Masque Purifiant Avant-Shampoing“ ein- bis zweimal
wöchentlich scheitelweise auf die trockene Kopfhaut und die Haarlängen auftragen. Einige Minuten einwirken lassen und die Kopfhaut massieren. Anschließend die erfrischende und beruhigende Textur ausspülen. Erst dann die Haarwäsche durchführen. Die Maske ist für alle Haartypen geeignet, und die schützende, beispielsweise hier erhältliche „Masque Purifiant Avant-Shampoing“ bietet ein neues Pflegeritual für sichtbar sauberes und länger schönes Haar.

HR_Masque_Purifiant_Visuel_Mannequin_2-jpg

Ich liebe dieses Produkt und auch – oder vielleicht sogar gerade – für meine Extensions (und damit auch besonders beanspruchte Kopfhaut) ist diese Haarmaske hervorragend geeignet!

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: